Aktuelle Hygieneregeln bei FRISCH AUF!-Heimspielen

FRISCH AUF! und die gesamte LIQUI MOLY Handball-Bundesliga befinden sich mitten in einer besonderen Saison. Dennoch überwiegt bei allen die Freude, dass endlich wieder Zuschauer in den Arenen zugelassen sind. Gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 1. April 2022 entfällt bei FRISCH AUF!-Heimspielen in der EWS Arena die Maskenpflicht. Außerdem gibt es künftig keine Zugangsbeschränkungen (3G, 2G, 2G+, etc.) mehr.

Bis auf weiteres darf die Arena zu 100 Prozent (5600 Zuschauer) ausgelastet werden. Das bedeutet auch, dass Stehplätze wieder zur Verfügung stehen und wie gewohnt über die FRISCH AUF!-Geschäftsstelle (Tel.: 07161 - 965 975 0 oder Mail: service(at)frischauf-gp.de) sowie den offiziellen Online-Ticketshop erhältlich sind.

Trotz dieser neuen Regeln empfiehlt FRISCH AUF! allen Fans und Zuschauern eine FFP2-Maske während des Aufenthalts in der EWS Arena zu tragen.

Die Regeln im Überblick:

  • Auslastung: 100 Prozent (5600 Zuschauer)
  • FFP2-Masken-Empfehlung*
  • Abstandsempfehlung*
  • keine Zugangsbeschränkung*
  • keine Personalisierung*

*gilt auch für die OSG Lounge