Wichtige Information zu den FRISCH AUF!-Heimspielen

FRISCH AUF! und die gesamte LIQUI MOLY Handball-Bundesliga stehen vor einer besonderen Saison. Dennoch überwiegt bei allen die Freude, dass endlich wieder Zuschauer in den Arenen zugelassen sind. Damit bei den Heimspielen von FRISCH AUF! Göppingen auch alles reibungslos abläuft und die Fans und Zuschauer bestens informiert an die EWS Arena kommen können, gibt es hier die wichtigsten Infos zusammengefasst:

3G-Prüfung

Gemäß der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen Fans und Zuschauer entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Dementsprechend muss jeder Besucher am Spieltag den entsprechenden Nachweis vorzeigen. Fans und Zuschauer werden daher gebeten, die notwendigen Unterlagen bei der Ankunft an der Halle bereit zu halten. Für diejenigen, die sich noch vor Ort testen lassen müssen, gibt es vor der EWS Arena eine Teststation. Diese ist von 10 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. FRISCH AUF!-Fans können sich in der Zeit gegen Vorlage eines gültigen Tickets kostenlos testen lassen.

Personalisierung

Um bei einer Corona-Infektion eines Besuchers die Kontaktnachverfolgung ermöglichen zu können, ist es notwendig, dass FRISCH AUF! sowohl die persönlichen als auch die platzbezogenen Daten seiner Zuschauer aufnimmt. Gemeinsam mit dem Ticketing-Partner Eventim wird es bei der Saisoneröffnung erstmals eine digitale Lösung geben. In der EVENTIM DE App können Besucher Ihre Personal- und Ticketdaten bereits vor dem Spiel hinterlegen. Am Spieltag muss dann nur noch ein an der Halle ausgehängter QR-Code gescannt werden. Sollte jemand keinen Zugang zu einem Smartphone haben, gibt es auch die Möglichkeit, sich analog über das Selbstauskunftsformular zu registrieren und dieses beim Einlass abzugeben. Die Daten werden lediglich bei einem positiven Corona-Fall und auf Anfrage des Gesundheitsamtes an dieses weitergeleitet.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die EVENTIM DE App

Hier finden Sie das Selbstauskunftsformular zum Download

Beim Einlass wird gebeten, neben dem Ticket und der App bzw. dem Formular auch den Personalausweis bereit zu halten. Es finden stichprobenartige Abgleiche zwischen Registrierung und Personalausweis statt. Dauerkartenbesitzer, die die EVENTIM DE App nutzen, werden gebeten, die bereits eingetragenen Platzdaten zu prüfen und gegebenenfalls erneut zu hinterlegen.

Einlass

Aufgrund der erhöhten Kontrollvorgänge kann es beim Einlass zu längeren Wartezeiten kommen. Geöffnet werden nach aktuellem die Haupteingänge Nord und Süd sowie der VIP-Eingang auf der Nord-West-Seite. Damit die Kontrollen an den Haupteingängen reibungslos verlaufen, werden diese nach der Personalisierungsart aufgeteilt. Am Eingang Süd erfolgt die Datenübertragung sowie der Einlass über die EVENTIM DE App. Über den Eingang Nord erhält man Zugang mit dem analogen Selbstauskunftsformular.

Hallen-/VIP-Raum-Öffnung

Hallenöffnung ist bei Bundesliga-Heimspielen immer 90 Minuten vor dem Anpfiff. Die OSG Lounge wird entsprechend mit der Halle geöffnet und ist bis zum Spielbeginn offen. Nach dem Spiel wird die OSG Lounge wieder geöffnet. Die genauen Anwurfzeiten entnehmen Sie bitte der FRISCH AUF!-Homepage oder der Tagespresse.

In der OSG Lounge gilt freie Platzwahl ohne feste Tischzuweisung. Für die Kontaktnachverfolgung in der OSG Lounge bitten wir Sie, mit der luca-App den an Ihrem Tischen angebrachten QR-Code sowohl vor als auch nach dem Spiel zu scannen und sich damit für den jeweiligen Tisch zu registrieren. Sollten Sie nicht über die luca-App verfügen, bitten wir Sie, sich über das auf den Tischen ausgelegte Formular zu registrieren.

Testpflicht/ Teststation

Wer weder vollständig geimpft noch genesen ist, muss laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg einen negativen Test vorzeigen. Von der Testpflicht befreit sind Kinder und Schüler bis 18 Jahren. Gegebenenfalls muss beim Einlass ein entsprechender Nachweis vorgezeigt werden. Nachweise können beispielsweise eine Kopie des letzten Zeugnisses oder ein Schulausweis sein.

Maskenpflicht und weitere Hygieneregeln

In der gesamten Halle gilt die Maskenpflicht. Auch auf den Sitzplätzen muss die Maske getragen werden. Lediglich beim Verzehr von Speisen und Getränken auf dem eigenen Platz darf die Maske für kurze Zeit abgenommen werden. Darüber hinaus ist vor und in der EWS Arena auf größere Ansammlungen zu verzichten. Es wird empfohlen, den Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Besuchern einzuhalten. Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist Folge zu leisten. Die Maskenpflicht gilt für Kinder ab 6 Jahren.

Hier finden Sie unser Hygiene- und Betriebskonzept