FRISCH AUF! richtet den 4. EMAG Cup aus

FRISCH AUF! Göppingen richtet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal den EMAG Cup aus. Das Handball-Leistungsturnier der Altersklasse U15 ist erneut hochkarätig besetzt. Neben den badischen Vertretern aus Pforzheim und Konstanz treten auch erstmals die Rhein-Neckar-Löwen an. Darüber hinaus nehmen neben dem Gastgeber FRISCH AUF! Göppingen mit Balingen, Bittenfeld, HB Ludwigsburg und JANO Filder weitere Topteams aus Württemberg teil und sorgen damit für Spitzenhandball in dieser Altersklasse. FRISCH AUF! Göppingen trifft am Samstag, den 29.Juni in Gruppe 1 auf HB Ludwigsburg, HSG Konstanz sowie die Rhein-Neckar-Löwen. In Gruppe 2 stehen sich der Titelverteidiger Balingen/Weilstetten, die SG Pforzheim/Eutingen, der TV Bittenfeld und JANO Filder gegenüber.

Christian Schöne, sportlicher Leiter von FRISCH AUF! Göppingen, blickt gespannt auf das sehr gut besetzte Turnier: „Wir freuen uns auf den 4. EMAG Cup, der erneut eine tolle Standortbestimmung für die Mannschaften sein wird. Das starke Teilnehmerfeld zeigt, dass sich das Turnier im Terminkalender der Leistungsteams fest etabliert hat. Wir erwarten spannende Spiele auf hohem Niveau“. 

Neben attraktivem Nachwuchshandball erwartet die Fans, Zuschauer und Teilnehmer auch die ein oder andere Mitmachaktion in der EWS Arena. Neben einer Torwand, an der man seine Zielgenauigkeit testen kann, steht u.a. auch eine Wurfgeschwindigkeits-Messanlage bereit. Zudem wird der Hauptsponsor des FRISCH AUF!-Nachwuchscenters und Namensgeber des Turniers, die Firma EMAG aus Salach, sowie die AOK Baden-Württemberg das Rahmenprogramm weiter aufwerten. Alle acht ambitionierten Mannschaften kämpfen um den von der Kunstgießerei Strassacker exklusiv für das Turnier hergestellten Bronze-Pokal. Gespielt wird in der Gruppenphase zunächst im Modus Jeder gegen Jeden in beiden Hallen der EWS Arena. Anschließend finden die Platzierungsspiele statt. Turnierbeginn ist 10 Uhr, der Eintritt ist frei.