Freundeskreis als die regionale Kommunikations- und Wirtschaftsplattform

Unter dem Motto „FRISCH AUF!-genommen“ hat sich der FRISCH AUF!-Freundeskreis in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und ist zur wichtigsten regionalen Wirtschafts- und Kommunikationsplattform geworden.

Ein in der Regel sehr emotionaler Handballabend bietet Spieltag für Spieltag rund 650 Gästen einen idealen Rahmen,  um über Handball, Sport und Geschäftliches zu diskutieren. Die Anbahnung neuer Kontakte und die Pflege bestehender Verbindungen prägen das gesellschaftliche Ereignis am Heimspieltag, Unter den Mitgliedern des Freundeskreises befinden sich neben nahezu allen Sponsoren von FRISCH AUF! auch Persönlichkeiten aus Politik und Sport. Im VIP-Raum „OSG Lounge“ ergibt sich dabei vor und nach dem Spiel zum einen die Möglichkeit, das Spiel vor- und/oder nach zu besprechen und zum zweiten persönliche Netzwerke zu vertiefen. Aktuell sind über 220 Unternehmen bei FRISCH AUF! Göppingen in dieser Art und Weise engagiert.

Neben den Begegnungen am Heimspiel organisiert FRISCH AUF! weitere Freundeskreis-Veranstaltungen, zu denen alle Freundeskreismitglieder eingeladen werden. Etabliert hat sich in den letzten Jahren in Kooperation mit der Kreissparkasse Göppingen die traditionelle Saisoneröffnung als Einstimmung auf die neue Spielzeit, bei der dem Freundeskreis das jeweils neue FRISCH AUF!-Team exklusiv und in besonderem Ambiente vorgestellt wird.  Das einmalige Flair des Innenhofs von Schloss Filseck bietet hierfür einen würdigen Rahmen. Für Golfspieler bieten wir unser Freundeskreis-Golfturnier FRISCH AUF!-Masters an, das auf der wunderschönen Anlage des Golfclub Hetzenhof stattfindet. Zum Saisonabschluss lädt unser Partner Gebauer`s Aktiv Markt zu einer lockeren Weinprobe, bei der im Rahmen eines Barbecue-Abends der Wein der jeweiligen Saison gewählt wird.

Bei allen angebotenen Aktionen steht immer die Pflege des Netzwerks untereinander sowie der enge und intensive Austausch der Freundeskreismitglieder mit den FRISCH AUF!-Spielern und den -Verantwortlichen im Vordergrund. Über den Freundeskreis-Newsletter werden zudem alle Mitglieder regelmäßig über Neuigkeiten informiert und verfügen per E-Mail stets über die aktuellen News, und das noch bevor diese am nächsten Tag in der Zeitung zu lesen sind.

„Wir wollen in Zukunft den Businessgedanken noch weiter stärken, indem wir das Netzwerk weiter mit Leben füllen, verbunden mit dem Ziel, dass sich die Freundeskreismitglieder untereinander zum Beispiel spezielle Mehrwerte bieten“, so der stellvertretende Geschäftsführer Peter Kühnle.