Schiller und Heymann mit guter Länderspiel-Leistung

Unsere beiden FRISCH AUF!-Nationalspieler Marcel Schiller und Sebastian Heymann haben beim heutigen Länderspiel einen guten Eindruck hinterlassen, konnten aber eine 27:29-Niederlage der Deutschen Nationalmannschaft gegen die Schweiz in Düsseldorf auch nicht verhindern. Marcel Schiller spielte auf Linksaußen in der zweiten Halbzeit komplett durch. Ein Treffer von Außen und ein verwandelter Siebenmeter waren seinen Ausbeute, und das ohne Fehlversuch. Daher freuen wir uns mit Marcel über ein gelungenes Länderspiel.

Für Sebastian Heymann war das Länderspiel in Düsseldorf die Premiere in der A-Nationalmannschaft. Er kam nach etwa 45 Minuten ins Spiel, warf drei Treffer und gefiel auch mit einem schönen Anspiel auf Patrick Wiencek. Zudem konnte er zwei Zweitstrafen rausholen. Insgesamt also ein gelungenes Debüt in der Mannschaft von Trainer Christian Prokop. Gratulation an den FRISCH AUF!-Youngster!

Die Deutsche Nationalmannschaft nutzte das Spiel gegen die Schweiz zu allerhand Aufstellungsvariationen und Länderspieldebüts. Daher erklärt sich die überraschende Niederlage von selbst, zumal bei der Schweiz Spielmacher Andy Schmid groß aufspielte. Die beiden FRISCH AUF!-Nationalspieler kommen morgen von der Nationalmannschaft zurück und steigen dann direkt wieder in die Vorbereitung der FRISCH AUF!-Mannschaft für das Heimspiel gegen den Bergischen HC am kommenden Samstag, 16.03.19 um 20.30 Uhr in der EWS Arena ein.