FRISCH AUF! am Mittwoch in Essen

Zum zweiten Bundesliga-Auswärtsspiel in Folge ist FRISCH AUF! heute in den Westen gereist. Dort tritt man am Mittwoch bei Aufsteiger TuSEM Essen an. Gegen den Traditionsverein gab es in der Vorrunde einen sehr deutlichen Heimsieg. Inzwischen haben die Essener aber von einem Trainerwechsel von Maik Handschke auf Christian Prokop profitiert und immerhin schon 6 Punkte gesammelt. Zuletzt gab es zwei Siege gegen die beiden Mitaufsteiger Minden und Neuhausen. Der deutliche Auswärtssieg im Ermstal erfolgte übrigens nur drei Tage nach der Niederlage des TVN in Göppingen. Offensichtlich konnte sich Neuhausen für ihr beherztes Auftreten und das viele Lob, das es vom Göppinger Publikum erhalten hatte, beim wesentlich wichtigeren Heimspiel gegen Essen nichts mehr kaufen, die beiden wichtigen Zähler gingen nach Essen.

Also muss auch FRISCH AUF! konzentriert in Essen antreten. Natürlich möchte die Mannschaft um Kapitän Michael Haaß die jüngste Siegesserie fortsetzen. Dazu will man an die Leistungen von Minden und gegen Koper anknüpfen. Weiterhin sind - mit Ausnahme von Felix Lobedank und Mitar Markez - alle Spieler an Bord. Die Mannschaft hat sich mit einem Abschlusstraining in Ratingen-Lintorf auf das Auswärtsspiel vorbereitet. Das Spiel in der Essener Sporthalle Am Hallo beginnt um 19.00 Uhr und wird nicht im TV übertragen.