Manuel Späth wird Pate der FRISCH AUF!-B-Jugend

FRISCH AUF!-Kreisläufer und Nationalspieler Manuel Späth übernimmt ab sofort eine Patenschaft im Nachwuchscenter der FRISCH AUF!-Jugend. Nachdem sich bereits seit Saisonbeginn Michael Haaß um die A-Jugend kümmert, steigt Manuel Späth in gleicher Funktion bei der B-Jugend ein. Die auch unter dem Kürzel U17 geführte Mannschaft wird von Pascal Morgant trainiert und steht nach einem unerwartet tollen Saisonbeginn etwas überraschend an der Spitze der Baden-Württemberg-Oberliga. In der vergangenen Saison feierten die Morgant-Schützlinge den Gewinn der Württembergischen Meisterschaft und haben sich in der Zwischenzeit sogar noch weiterentwickelt.

Manuel Späth wird, ähnlich wie dies Michael Haaß bereits bei der A-Jugend-Bundesligamannschaft macht, regelmäßig zum Training der B-Jugend stoßen und dort die Mannschaft und den Trainer unterstützen. Zudem steht er den B-Jugendlichen natürlich bei ihren Fragen rund um den Handball und ihre persönliche Entwicklung als Ansprechpartner und Ratgeber zur Verfügung. Manuel Späth freut sich auf diese Aufgabe: „Es macht mir Spaß, mit jungen Spielern zu arbeiten, und ich glaube schon, dass ich den Talenten auf ihrem Entwicklungsweg einige Tipps geben kann.“

Die B-Jugend steht am Wochenende vor ihrer nächsten Bewährungsprobe. Am Sonntag um 13.30 Uhr kommt es in der EWS Arena zum Spiel gegen TSV Neuhausen/Fildern, zufällig übrigens dem ehemaligen Verein von Manuel Späth, und dabei zum spannenden Aufeinandertreffen von Tabellenerstem und Tabellenzweiten. Beide Mannschaften sind derzeit in der BW Oberliga noch ungeschlagen.