FRISCH AUF! verpflichtet Bart Ravensbergen

FRISCH AUF! Göppingen kann einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison vorstellen. FRISCH AUF! und der niederländische Nationaltorwart Bart Ravensbergen haben jetzt einen Spielervertrag unterzeichnet, der bis ins Jahr 2025 reicht. Der groß gewachsene Keeper wird dann von Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen ins Schwäbische wechseln. Im Emsland ist Bart Ravensbergen seit dem Jahr 2018 aktiv und Stammtorwart. Der 29-Jährige hat mit seinem aktuellen Verein Erstligaerfahrung gesammelt und dabei – auch gegen FRISCH AUF! – sehr gute Torwartleistungen gezeigt. Seit dem Jahr 2014 spielt er zudem auch in der aufstrebenden niederländischen Nationalmannschaft, mit der er bei der EM 2022 und der WM 2023 zu überzeugen wusste.

Das Handballspielen erlernte Bart Ravensbergen beim HV Voorschoten (bei Den Haag). Seine ersten Schritte bei den Aktiven unternahm er bei HV Hellas Den Haag und Bevo HC in Panningen. Von dort ging es im Jahr 2016 in den französischen Handball und zum elsässischen Verein Selestat AHB. Bereits nach zwei Jahren wechselte er schließlich nach Nordhorn und war damit seiner niederländischen Heimat wieder sehr nah. Bei der HSG Nordhorn-Lingen hat sich Bart Ravensbergen kontinuierlich gesteigert. Bereits in seinem ersten Vertragsjahr trug er mit seinen Leistungen zum Aufstieg der HSG in die erste Liga bei. Zwei Jahre spielte Nordhorn in der Beletage, musste aber nach der Saison 2020/2021 wieder den Weg in die zweite Liga antreten. Bart Ravensbergen ist einer der besten Torhüter der zweiten Liga. Aktuell liegt er mit 36% gehaltener Bälle vor allen anderen Torhütern der 2. Liga, was die Quoten angeht. Von den Verantwortlichen seines bisherigen Vereins wird der 1,90 m große Torwart über seine Torhüterleistungen hinaus ob seiner Einstellung und Charakterstärke gelobt.

In der niederländischen Nationalmannschaft hat Bart Ravensbergen inzwischen knapp 90 Länderspiele absolviert. Zehn Treffer in diesen Länderspielen belegen, dass er einen guten Torabwurf hat. Bei der Handball-WM konnte er zuletzt in sechs Spielen 63 Paraden zeigen und damit einen guten Wert erreichen. Jetzt möchte Bart Ravensbergen auch in seiner Vereinskarriere den nächsten Schritt machen und sein Können bei einem etablierten Erstligisten einbringen. Insofern passt die Kombination aus Bart Ravensbergen und FRISCH AUF! sehr gut, denn der aufstrebende Torhüter kennt die erste Liga bereits und FRISCH AUF! suchte einen Nachfolger für Daniel Rebmann.

Am Ende von guten Gesprächen war schnell eine Einigkeit hergestellt. Dies spiegelt sich auch in den Zitaten nieder. Der kommende Torwart von FRISCH AUF! Bart Ravensbergen sagt: „Ich bin sehr froh, dass ich ab der nächsten Saison für FRISCH AUF! Göppingen spielen werde. Für mich ist FRISCH AUF! ein absoluter Traditionsverein mit einer unglaublichen Atmosphäre in der Halle und einer tollen Mannschaft. Ich freue mich darauf, mit dieser Mannschaft zusammen in der nächsten Saison die Fans zu begeistern und gemeinsam erfolgreich zu sein.“ Der Sportlicher Leiter von FRISCH AUF Christian Schöne ergänzt aus Sicht des Vereins: „Bart Ravensbergen ist ein erfahrener Torwart, der seine Qualitäten in den letzten Jahren auch auf internationalem Parkett gezeigt hat. Er wird sportlich und menschlich gut zu uns passen. Wir freuen uns, dass wir auf dieser wichtigen Position mit Bart eine gute Lösung gefunden haben.“