Vorbericht der NC-Teams: U19 mit Heimauftakt!

FRISCH AUF!-U19 mit Heimspielauftakt gegen Bietigheim

Die U19 von FRISCH AUF! Göppingen bestreitet am kommenden Samstag das erste Heimspiel der noch jungen Jugendbundesliga-Saison in der EWS Arena. Zu Gast bei den Grün-Weißen ist die SG BBM Bietigheim. Die Mannschaft von Gerd Römer und Tobias Hafner hat mit dem doppelten Punktgewinn in Pforzheim einen guten Start hingelegt und möchte diesen gerne in eigener Halle bestätigen. Einfach wird die Aufgabe jedoch nicht, denn bereits in Pforzheim war FRISCH AUF! von einigen Personalsorgen geplagt. Dennoch geht die Mannschaft um Jugendnationaltorwart Julian Buchele ambitioniert in die Begegnung. Die Gäste unterlagen im ersten Saisonspiel in heimischer Halle dem TSV München-Allach mit 25:36. Spielbeginn in der EWS Arena ist am Samstag um 16:00 Uhr.

FRISCH AUF!-U17 mit Saisonauftakt beim Staffelfavorit Rhein-Neckar Löwen

Die U17 von FRISCH AUF! Göppingen startet am kommenden Samstag in die BWOL-Saison. Dabei bekommt es die Mannschaft von Tobias Hafner und Dominic Schieche gleich auswärts mit den favorisierten Rhein-Neckar Löwen zu tun. Weitere Gegner in der Baden-Württemberg-Oberliga sind im Saisonverlauf SG JHA Baden, JANO Filder, Balingen-Weilstetten, Pforzheim, Bietigheim, Plochingen, Oftersheim/Schwetzingen und Bittenfeld. Die Mannschaft um Spielmacher Christian Schmid steht vor einer interessanten Saison in einer recht ausgeglichenen Liga. Anpfiff in der Erich-Bamberger-Sporthalle in Östringen ist am Samstag um 14:30 Uhr.

Beide FRISCH AUF!-U15-Teams mit Heimspielen zum Auftakt

Die zwei FRISCH AUF!-Leistungsmannschaften der Altersklasse U15 beginnen ebenfalls am Samstag mit der neuen Spielrunde. Beide Mannschaften treten auf HVW-Ebene an. Während sich der ältere Jahrgang der Trainer Gerold Gottschling und Tobias Dürler in der Württemberg-Oberliga misst, geht der jüngere Jahrgang der Trainer Christian Schöne und Nico Kiener in der Landesliga an den Start. In der Württemberg-Oberliga empfängt FRISCH AUF! am Samstag die Spvgg. Mössingen in der EWS Arena. Der ältere Jahrgang geht ambitioniert in die neue Spielzeit und strebt beim Heimspielauftakt einen Sieg an. Anwurf der Begegnung ist am Samstag um 15:45 Uhr in der EWS Arena (Sporthalle). Bereits im Vorfeld der Begegnung trifft der jüngere Jahrgang in der Landesliga auf den TSV Deizisau. Die Grün-Weißen möchten in der Landesliga mögliche körperliche Nachteile durch technisch guten Handball kompensieren und sich in einer guten Liga mit älteren Teams messen und dabei möglichst erfolgreich sein. Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr in der EWS Arena (Sporthalle).