FRISCH AUF! startet mit Freundschaftsspiel in Donzdorf

Am morgigen Samstag startet die FRISCH AUF!-Mannschaft auch öffentlich sichtbar in die Saisonvorbereitung für das neue Spieljahr. In Donzdorf läuft die neue Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer zum ersten Mal in der neuen Saison öffentlich auf. Gegner in diesem ersten Vorbereitungsspiel ist am Samstag, den 30.07.2022 um 19.30 Uhr die HSG WiWiDo. Das Spiel findet in der Lautertalhalle in Donzdorf statt.

Beim diesem ersten Vorbereitungsspielen werden alle Neuzugänge von FRISCH AUF! zum Einsatz kommen. Damit werden Gilberto Duarte, Vid Poteko, David Schmidt, Nils Röller, Jaka Malus und Marin Sego zum ersten Mal das FRISCH AUF!-Trikot tragen. Inzwischen ist auch Oskar Neudeck ins Training eingestiegen, nachdem er nach der Rückkehr von der Junioren-EM eine freie Woche bekommen hatte. Neu für alle FRISCH AUF!-Spieler ist der Ausrüster Kempa, der anlässlich des Spiels im Lautertal zum ersten Mal präsentiert wird.

Die Mannschaft der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf beendete die letzte Saison als Zehnter der Verbandsliga. Unter den Amateurvereinen im Kreis steht die Spielgemeinschaft damit immerhin an dritter Stelle nach dem TSV Heiningen und der SG Lauterstein. Der Verbandsligist macht aus dem Freundschaftsspiel gegen die FRISCH AUF!-Bundesligamannschaft ein Benefizspiel. Der Überschuss des Spiels geht an den Verein Sonnenschein e.V.. Zudem steht das Freundschaftsspiel unter dem Anlass des 125-jährigen Vereinsjubiläum des TV Wißgoldingen.