FRISCH AUF! zum Saisonabschluss in Kiel

Für die FRISCH AUF!-Mannschaft steht am kommenden Sonntag zum Saisonabschluss noch einmal ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm, verbunden mit einer weiten Reise. Gastgeber ist am 12.06.2022 um 15.30 Uhr der noch amtierende Deutsche Meister aus 2021, der THW Kiel. Das Spiel in der Kieler Wunderino Arena leiten die beiden badischen Schiedsrichter Fabian Baumgart und Sascha Wild, die damit eine ebenso lange Anreise haben wie FRISCH AUF!.

Der THW Kiel konnte in der aktuellen Saison dem fabelhaften Durchmarsch des SC Magdeburg nicht standhalten. Mitte der Vorrunde hatten die Kieler eine erste schwierige Saisonphase, als aufgrund von Verletzungspech und Champions League-Belastung ein Punkt in Lemgo verloren ging, das Heimspiel gegen Magdeburg mit 27:29 endete und anschließend sogar eine Auswärtsniederlage in Lübbecke passierte. Danach kam der THW zwar wieder in die Spur und gewann auch in Göppingen mit 38:26, eine weitere Auswärtsniederlage in Wetzlar und eine Heimniederlage gegen Berlin im März kosteten den punktemäßigen Anschluss zum SCM. Schadlos hielt sich der THW dafür im DHB-Pokal, den er deutlich mit 28:21 gegen Magdeburg gewann. Und auch in der Champions League gelang der Durchmarsch ins Finalturnier, das am kommenden Wochenende in Köln ausgetragen wird.

Zuletzt siegte die THW-Mannschaft gegen Hamburg und in Mannheim. Damit sicherten sich die Spieler von Trainer Filip Jicha den zweiten Platz und damit das zweite deutsche Champions League-Ticket für die kommende Saison. Der Vorsprung auf den Verfolger Füchse Berlin beträgt vor dem letzten Saisonspiel drei Punkte. Beim THW werden daher bereits alle Augen Richtung CL-Final Four gerichtet sein. Leider werden dort die beiden absoluten Leistungsträger Hendrik Pekeler und Sander Sagosen fehlen, die sich erst kürzlich schwer verletzten. Sein letztes Bundesligaspiel für den THW bestreitet Ex-FRISCH AUF!-Spieler Pavel Horak, der den Verein nach Ende der Saison verlässt.

FRISCH AUF! hat mit dem Heimsieg gegen die Rhein-Neckar Löwen und dem anschließenden Punktgewinn gegen den TBV Lemgo Lippe den fünften Tabellenplatz abgesichert, denn auch hier beträgt der Vorsprung auf den Sechsten Lemgo jetzt drei Punkte. Die FRISCH AUF!-Mannschaft reist am Samstag per Zug bis Hamburg und startet von dort am Sonntag auf die letzte kurze Etappe nach Kiel. Die Anreise nicht mit angetreten haben Kevin Gulliksen, der seine Verletzung vollends auskuriert, und Urh Kastelic, der aus familiären Gründen in Slowenien weilt. Für sie wurden ein weiteres Mal Rechtsaußen Felix Eisele aus der A-Jugend und Sebastian Klein im Tor nachnominiert. Einige Spieler sind zudem angeschlagen, so dass sich die genaue Aufstellung erst vor Ort ergibt. Einstweilen hat FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer aber angekündigt, dass er die Spielanteile breit verteilen wird. Das Spiel wird vom TV-Partner Sky live übertragen.