Trainingsauftakt bei FRISCH AUF!

Die FRISCH AUF!-Mannschaft trifft sich heute am frühen Abend zur ersten gemeinsamen Trainingseinheit im neuen Jahr 2022. Zuvor stand am frühen Vormittag bereits ein PCR-Test auf dem Programm, denn in punkto Corona möchte man bei FRISCH AUF! weiterhin größtmögliche Vorsicht walten lassen. Erste Antigen-Schnelltests waren bei allen Spielern und dem direkten Mannschaftsumfeld am Montag negativ ausgefallen. In der aktuellen Woche stehen bei den Trainingseinheiten etliche Kraft- und Leistungstests auf dem Programm. Anhand dieser Leistungsdiagnostik soll der Trainingsplan der kommenden Wochen teilweise auch individuell gesteuert werden. Angesichts der Abstellung von sechs Nationalspielern für die Handball-EM verzichtet Trainer Hartmut Mayerhoffer im Januar auf ein Trainingslager. Trainiert wird vielmehr komplett in Göppingen, wobei in der Regel zwei Trainingseinheiten auf dem Programm stehen.

Von den Trainingsinhalten her hat FRISCH AUF!-Hartmut Mayerhoffer einmal mehr ein forderndes, aber zugleich auch abwechslungsreiches Vorbereitungsprogramm zusammengestellt. Neben den Handball-Einheiten in der EWS Arena und den Kraft-Trainingseinheiten im NICE-Athletic Club Göppingen sind natürlich auch Ausdauereinheiten im Freien eingeplant. Team-Workshops und Team-Events runden das Programm ab. Mit diesem Programm möchten Hartmut Mayerhoffer sowie seine Kollegen Alexander Vorontsov und Dieter Bubeck das Team auf eine möglichst erfolgreiche Rückrunde vorbereiten.

Von besonderer Bedeutung ist diese Vorbereitung für FRISCH AUF!-Neuzugang Josip Sarac, der bis zur Winterpause hart an seinem Reha-Programm gearbeitet hat. In der Vorbereitung auf die zweite Hälfte der Saison soll er nun auch handballerisch ins Mannschaftgefüge von FRISCH AUF! integriert werden. Ob er schon beim Ligaauftakt oder beim ersten FRISCH AUF!-Heimspiel am 13.02.22 gegen die HSG Wetzlar in der Aufstellung auftauchen wird, muss sich anhand der Entwicklung im Mannschaftstraining zeigen. Hier begleiten die FRISCH AUF!-Mannschaftsärzte und -Physiotherapeuten den Comeback-Prozess mit großer Sorgfalt.

Bevor die FRISCH AUF!-Mannschaft am Mittwoch den 09.02.22 zum Ligaauftakt beim Bergischen HC in Solingen antritt, stehen drei Testspiele auf dem Programm. In der EWS Arena geht es gegen den Ligakonkurrenten HC Erlangen und den österreichischen Erstligisten HIT Tirol Schwaz. Zudem kommt es auswärts zum Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen. In diesem letzten Testspiel im Hinblick auf den Rückrundenstart könnten dann auch schon wieder die aktuellen Nationalspieler dabei sein. Alle drei Vorbereitungsspiele finden aufgrund der Pandemie leider ohne Zuschauer statt.