Einzelkarten-Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele

Die neue Saison der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga steht kurz bevor. Am 8. September reist die Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer nach Norddeutschland und trifft dort auf den Aufsteiger HSV Hamburg. Nur vier Tage später, am 12. September, spielt FRISCH AUF! das erste Mal vor heimischem Publikum. Zu Gast ist der zweite Liga-Neuling TuS N.-Lübbecke in der EWS Arena. Spielbeginn gegen den Aufsteiger ist um 16 Uhr.

Nachdem der Dauerkarten-Verkauf nun schon einigen Wochen läuft und FRISCH AUF! seitens des Gesundheitsamts grünes Licht für sein Hygiene- und Betriebskonzept bekommen hat, ist am Mittwoch, 1. September 2021 um 9 Uhr der freie Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele gegen TuS N.-Lübbecke (12.09.21, 16 Uhr) und den Bergischen HC (30.09.21, 19:05 Uhr) gestartet. Die Tickets sind wie gewohnt über die FRISCH AUF!-Geschäftsstelle sowie über den offiziellen Online-Ticketshop erhältlich. Wer sich schon jetzt seinen Stammplatz in der Hölle Süd für die gesamte Saison sichern will, kann über die FRISCH AUF!-Geschäftsstelle (Mail: service(at)frischauf-gp.de oder Tel.: 07161/ 965 975 0) seine Dauerkarte sichern und damit kein Heimspiel mehr verpassen. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sind Stehplätze bis auf weiteres nicht erlaubt und stehen daher auch nicht zum Verkauf. Sitzplätze für die FRISCH AUF!-Heimspiele gibt es bereits ab 17 Euro.

Bei der Saisoneröffnung wurde das überarbeitete Betriebs- und Hygienekonzept von FRISCH AUF! das erste Mal auf die Probe gestellt. Von Seiten der Ortspolizeibehörde gab es für dieses grünes Licht. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei die Vorabregistrierung, um im Fall einer Corona-Infektion eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können. Neben der analogen Möglichkeit über ein Selbstauskunftsformular bietet FRISCH AUF! auch eine digitale Lösung an. Über die EVENTIM DE App haben alle Fans und Zuschauer die Möglichkeit, ihre Kontakt- und Platzdaten digital zu hinterlegen. Durch den Scan eines an der EWS Arena ausgehängten QR-Codes werden diese Daten übertragen. Weitere Informationen zum Hygienekonzept und zu den Corona-Vorschriften findet man auf der FRISCH AUF!-Homepage.