Auch in der Sommerpause immer am Ball mit dem FRISCH AUF!-Newsletter

Vereine wie FRISCH AUF! Göppingen leben vor allem von Emotionen und von der Nähe zu ihren Fans. Vor allem Letzteres gestaltete sich in der aktuellen Zeit schwieriger denn je. Während die FRISCH AUF!-Spieler in normalen Zeiten Profis zum Anfassen sind, ist der direkte Kontakt coronabedingt nicht möglich. Umso wichtiger ist es, die Fans auf anderen Wegen zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Im Zuge der digitalen Weiterentwicklung, die FRISCH AUF! seit September 2020 vorantreibt, hat der Klub auch seinen Fan-Newsletter auf ein neues und besseres Level gebracht.

Newsletter sind perfekt, um die direkte Kommunikation mit Fans, Sponsoren und Partnern zu pflegen. Die Wichtigkeit dieses Tools ist auch FRISCH AUF! bewusst. Aus diesem Grund präsentiert sich der Fan-Newsletter seit vergangenem Herbst in einem neuen Design und soll durch graphische Elemente zum Lesen animieren sowie spannende Einblicke in verschiedene Themenbereiche rund um FRISCH AUF! geben. Jede Woche bekommen die Fans die neuesten Nachrichten, spannendsten Geschichten und unterhaltsamsten Videos ihres Lieblingsvereins. Und das Beste: All das kommt ganz bequem aufs Smartphone, Tablet oder auf den PC.

„Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam mit unserem Partner Eventim unseren Newsletter auf ein neues Niveau heben konnten. Wir sind überzeugt davon, dass wir dadurch die Kommunikation zu und mit unseren Fans weiter verbessern können. Denn auch wenn die Fans momentan nicht in die Hölle Süd kommen können, wollen wir den Fans FRISCH AUF! so bequem wie möglich direkt nach Hause liefern. Wir wollen die Bindung zu FRISCH AUF! auch in aktuell schwierigen Zeiten stärken“, so Peter Kühnle, stellvertretender Geschäftsführer von FRISCH AUF!.

Also Newsletter auf der FRISCH AUF!-Homepage abonnieren und auch in der aktuellen Sommerpause nichts mehr verpassen.

Jetzt den FRISCH AUF!-Newsletter abonnieren! >>

HINWEIS: Damit der Newsletter nach Anmeldung auch im Posteingang landet und nicht im Spam-Ordner, muss der Absender (newsletter(at)frischauf-gp.de) zum Adressbuch hinzugefügt werden.