Sebastian Heymann verlängert bei FRISCH AUF!

Diese Meldung sorgt bei FRISCH AUF! und seinen Fans für große Freude: Nationalspieler Sebastian Heymann und FRISCH AUF! verlängern vorzeitig den gemeinsamen Spielervertrag um zwei weitere Jahre bis ins Jahr 2024. Der vielseitige Rückraumspieler entscheidet sich damit für die Fortsetzung des bisherigen Wegs mit der FRISCH AUF!-Mannschaft, in der er sich selbst kontinuierlich weiterentwickeln und damit zu neuen Mannschaftserfolgen beitragen möchte. FRISCH AUF! Göppingen ist es damit gemeinsam mit seinem neuen Hauptsponsor TeamViewer gelungen, einen der derzeit begehrtesten Spieler in Europa an sich zu binden, um mit ihm zusammen in den nächsten Jahren anzugreifen.  

Sebastian Heymann trägt das FRISCH AUF!-Trikot seit dem Jahr 2016, anfangs im Rahmen einer Kooperation mit seinem Heimatverein TSB Horkheim. Bereits in der Jugend waren dort, aber auch in Auswahlmannschaften des HVW und des DHB, seine guten Voraussetzungen erkannt und gefördert worden. Beim DHB wurde er in der Folge in den Elite-Förderkader aufgenommen worden. Früh bekam Sebastian Heymann bei FRISCH AUF! wichtige Spielanteile in nationalen und internationalen Pflichtspielen. Sehr schnell entwickelte er sich zum Stammspieler. Neben seinen Stärken im Angriff, die sowohl im Abschluss als auch in der Spielfähigkeit liegen, widmete er sich auch intensiv der Abwehrarbeit, wo er seither an der Seite von Jacob Bagersted und Tim Kneule kontinuierliche Fortschritte auf der anspruchsvollen Position im Innenblock macht. Von den DHB-Junioren zur Nationalmannschaft wurde der fließende Übergang durch erste Länderspieleinsätze im Frühjahr 2019 früh eingeleitet.

Dann aber stoppte im Herbst 2019 eine Kreuzbandverletzung den aufstrebenden Jung-Nationalspieler. Im Spiel gegen die Eulen Ludwigshafen knickte Sebastian Heymann unglücklich um und eine Operation war unumgänglich. Sebastian Heymann und FRISCH AUF! setzten danach auf eine ausgedehnte und intensive Reha, im Rahmen derer der Rechtshänder ehrgeizig und sehr fleißig an seinem Comeback arbeitete. Der verspätete Saisonbeginn der laufenden Saison 2020/2021 kam ihm dabei entgegen und seit Anfang Oktober ist Sebastian Heymann im Spielbetrieb zurück. FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer dosierte seine Einsätze im Herbst 2020 wohlüberlegt. Die Fortschritte waren sehr erfreulich, denn Sebastian Heymann knüpfte schnell wieder an seine Form von vor der Verletzung an. Auch wenn er sich, in Abstimmung mit Nationaltrainer Alfred Gislason, gegen eine WM-Teilnahme im Januar 2021 in Ägypten entschied, um in dieser Zeit noch einmal konsequent an seiner absoluten Belastungsfähigkeit zu arbeiten, setzte er seine Nationalmannschaftskarriere im Frühjahr 2021 fort. Aktuell kämpft er um ein Olympiaticket.

Sebastian Heymann entschied sich trotz etlicher konkurrierender Anfragen für eine Vertragsverlängerung bei FRISCH AUF!. Dies freut natürlich insbesondere den Sportlichen Leiter Christian Schöne: „Basti hat sich in den vergangenen Jahren bei uns überragend entwickelt und ist bei uns offensiv wie defensiv eine tragende Säule. Die Vertragsverlängerung ist in unserer Zukunftsplanung absolut zentral. Das sich Basti trotz zahlreicher Anfragen von Topclubs für FRISCH AUF! entschieden hat, macht uns froh und stolz zugleich.“

Sebastian Heymann stellt seine Entscheidungsgründe für die Vertragsverlängerung bei FRISCH AUF! und seine Zukunftsaussichten so dar: „Ich freue mich darauf, weiterhin Teil der FRISCH AUF!-Familie zu sein. Neben dem größten Erfolg in meiner noch jungen Karriere habe hier in jeder Sekunde vollstes Vertrauen verspürt und wurde auch in meiner Verletztenzeit immer top versorgt und unterstützt. Somit möchte ich auch in Zukunft mit guten Leistungen etwas zurückgeben und mich hier zu einem Führungsspieler entwickeln. Das ist der nächste Schritt, den ich hier gemeinsam mit dem Trainer, der Mannschaft und dem Verein gehen möchte und ich sehe in Göppingen hierfür die beste Möglichkeit.“

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer ist ebenfalls sehr glücklich und zufrieden: „Basti hat eine enorme Entwicklung genommen und ist trotz seines jungen Alters bei uns bereits zu einem absoluten Leistungsträger gereift. Ein unglaublich kompletter Spieler, der im Angriff und Abwehr aus unserem Spiel nicht wegzudenken ist. Deswegen ist diese Vertragsverlängerung für uns so enorm wichtig. Er trägt für sein Alter bereits wahnsinnig viel Verantwortung für unser Spiel. Das ist für seine Persönlichkeitsentwicklung enorm wichtig und daran wird er weiter wachsen.“

Einen wesentlichen Teil zum Gelingen dieser Vertragsverlängerung beigetragen hat der neue FRISCH AUF!-Hauptsponsor TeamViewer, der Sebastian Heymann im Rahmen einer Spielerpatenschaft zukünftig als Werbebotschafter einsetzen wird. 

Oliver Steil (Vorstandsvorsitzender der TeamViewer AG) sagt: „Wir wissen von der Vereinsführung, wie wichtig Basti für die Mannschaft ist und sind von seinem sportlichen Ehrgeiz tief beeindruckt. Wir unterstützen den Verein gerne und freuen uns deshalb sehr, dass Basti in Göppingen bleibt – über seinen bestehenden Vertrag hinaus. Mit der Spieler-Patenschaft möchten wir die Zusammenarbeit mit FRISCH AUF! Göppingen weiter intensivieren.“

FRISCH AUF!-Geschäftsführer Gerd Hofele ergänzt: „Wir sind sehr froh und stolz zugleich, dass es uns gelungen ist, Basti von unserem gemeinsamen Weg zu überzeugen und dass er weiterhin ein wichtiger Erfolgsgarant in der sportlichen Weiterentwicklung von FRISCH AUF! Göppingen ist. Besonders bedanken möchten wir uns in diesem Kontext bei unserem Hauptsponsor Teamviewer, der es uns mit der Übernahme der Spielerpatenschaft ermöglicht hat, mit einem der aktuell begehrtesten Spieler in der Bundesliga vorzeitig bis ins Jahr 2024 zu verlängern!“