Trainingsstart ins Neue Jahr

Die FRISCH AUF!-Mannschaft startet heute in das Training, das zur Vorbereitung auf die weiteren Bundesligaspiele dient. Bekanntermaßen waren die beiden letzten Pflichtspiele im Dezember bei den Füchsen Berlin und gegen GWD Minden ausgefallen, weil sich die FRISCH AUF!-Mannschaft seit dem Melsungen-Spiel in Quarantäne befand. Jetzt also geht es in das Sportjahr 2021, in dem im Februar zunächst noch drei Spiele aus der Vorrunde auf dem Programm von FRISCH AUF! stehen. Bevor es aber am 07.02.2021 mit einem Heimspiel gegen die Eulen Ludwigshafen losgeht, bittet FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer seine Jungs zu einer vierwöchigen Vorbereitung. Seine Trainingsgruppe ist dabei etwas kleiner als sonst üblich, denn die drei Nationalspieler Marcel Schiller, Urh Kastelic und Janus Smarason sind zur WM-Vorbereitung bei ihren Nationalmannschaften.

Zum Restart nach dem kurzen Winterurlaub standen vorschriftsgemäß zwei Corona-Tests auf dem Programm, der erste schon am vergangenen Freitag und der zweite am heutigen Morgen. Damit wird sichergestellt, dass vor Trainingsbeginn mögliche Infektionen erkannt werden können und im Zweifelsfall nicht in die Gruppe eingetragen werden. Der Freitagstest erbrachte schon einmal samt und sonders negative Ergebnisse. Das Trainingsprogramm ist sehr abwechslungsreich gestaltet. In der Regel stehen zwei Trainingseinheiten pro Tag auf dem Programm und anfangs liegt der Schwerpunkt in den Bereichen Ausdauer und Athletik. Zwei Vorbereitungsspiele sollen dann in der zweiten Hälfte der Vorbereitung dem Einspielen dienen.