Vorberichte aus dem FRISCH AUF!-Nachwuchscenter

FRISCH AUF!-U19 empfängt TuS Helmlingen

Die U19 von FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Samstag den TuS Helmlingen. Am 3. Spieltag strebt die Mannschaft von Trainer Gerd Römer den ersten Sieg in der noch jungen Jugendbundesligasaison an, nachdem in den beiden bisherigen Begegnungen gegen die Rhein-Neckar Löwen und Balingen nichts zu holen war. Für die Grün-Weißen geht es darum, an die ordentlichen ersten 20 Minuten vom Balingen-Spiel anzuknüpfen und diese Leistung über einen deutlich längeren Zeitraum abzurufen. Die Gäste aus Helmlingen sind aktuell ebenfalls noch ohne Punktgewinn. In den beiden bisherigen Saisonspielen gegen die Rhein-Neckar Löwen und Bittenfeld gab es jeweils deutliche Niederlagen. Beide Teams kämpfen somit um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte. Anwurf der Begegnung ist am Samstag um 16 Uhr in der EWS Arena. 

FRISCH AUF!-U17 mit schwerem Auswärtsspiel in Pforzheim

Die U17 von FRISCH AUF! reist am Sonntag zur SG Pforzheim/Eutingen. Die Mannschaft von Trainer Tobias Hafner hat die jüngste Niederlage gegen die Rhein-Neckar Löwen aufgearbeitet und dabei insbesondere die schwache erste Hälfte thematisiert. Das es die Jungs besser können als in der Anfangsphase gegen die Junglöwen zeigten sie bereits in der 2.Hälfte, nachdem sie den zu großen Respekt abgelegt hatten und den zweiten Spielabschnitt für sich entscheiden konnten. Gegen Pforzheim liegt nun der Fokus darauf, an die Leistung der 2.Hälfte vom vergangenen Wochenende anzuknüpfen und mit einer guten Leistung einen Auswärtssieg einzufahren. Die Badener haben bereits zwei Spiele absolviert. Einer überraschend deutlichen Heimniederlage gegen Oftersheim/Schwetzingen steht ein deutlicher Auswärtssieg gegen Bietigheim gegenüber. Spielbeginn in der Konrad-Adenauer-Sporthalle in Pforzheim ist am Sonntag um 12 Uhr.

FRISCH AUF!-U15 zu Gast in Lauterstein

Nach dem deutlichen 39:13-Heimsieg der U15 gegen MTG Wangen tritt die Mannschaft von Gerold Gottschling und Tobias Dürler am Samstag bei der SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch an. Personell kann das Trainerduo noch nicht aus dem vollen schöpfen, da einige Spieler diese Woche noch mit dem Training aussetzen mussten. Dennoch streben die Grün-Weißen einen Auswärtssieg an, um die weiße Weste zu wahren. FRISCH AUF! geht sicherlich als Favorit ins Spiel und wird einmal mehr versuchen über eine stabile Abwehr erfolgreich ins Tempospiel zu kommen, wie dies schon gegen Wangen der Fall war. Spielbeginn in der Kreuzberghalle in Lauterstein ist am Samstag um 15:30 Uhr.