FRISCH AUF! überträgt Dokumentation „FRISCH AUF! ein Neues“

Nachdem FRISCH AUF! Göppingen in den vergangenen Wochen jeweils am Samstag Abend eine Übertragung von Klassiker-Spielen aus den letzten 20 Jahren angeboten hat und dieser Streaming-Service von den FRISCH AUF!-Fans ausgiebig wahrgenommen wurde, haben die Verantwortlichen für den kommenden Samstag eine besondere Ausstrahlung vorbereitet. Im Jahr 2014 entstand ein interessanter Film, der weitreichenden Einblick in die damalige Mannschaft gab. Filmemacher Jochen Masching und sein Team Amon Barth (Regie), David Finn (Kamera) und Hermann Trick haben dafür die Mannschaft von FRISCH AUF! vom Vorbereitungsstart bis zum Bundesligaauftakt ganz eng begleitet und dabei Aufnahmen und O-Töne gesammelt, aus denen ein toller Film entstand. An mehreren Kinoabenden bestand damals die Möglichkeit, den Film in der Region anzuschauen. Zudem lief er im Jahr 2015 im dritten Fernsehprogramm des SWR und anderer Landessender in Form einer Dokumentation.

In die Saison 2014/2015 startete FRISCH AUF! mit dem neuen Trainer Magnus Andersson und einigen Neuzugängen im Bereich des Spielerkaders. Kamera und Ton fördern viele spannende Momente zu Tage, sei es aus dem Training, der Kabine, dem Trainingslager oder von PR-Terminen. Sport- und Handballbegeisterte bekommen einen Insiderblick geboten, an den sie sonst in der Regel nicht kommen können. Der Blick hinter die Kulissen bezog damals sein Spannung auch aus der Situation, dass der neue schwedische Trainer dem langjährigen FRISCH AUF!-Coach Velimir Petkovic folgte. Wie würde wohl die Mannschaft von FRISCH AUF! auf den neuen Führungsstil reagieren? Welche Prozesse laufen in einer Mannschaft ab? Die Filmemacher hatten sich zum Ziel gesetzt, ein Gespür dafür vermitteln zu wollen, was die Faszination Handball ausmacht. Dies ist ihnen mehr als gelungen.

Aktuell hat FRISCH AUF!-Marketingleiter Peter Kühnle die nach wie bestehenden guten Beziehungen zum Filmteam genutzt, um eine nochmalige Übertragung des Films, der damals an der Filmakademie Baden-Württemberg entstand, zu ermöglichen. Die Übertragung erfolgt am kommenden Samstag, 30. Mai 2020 ab 20 Uhr sowohl auf dem YouTube-, als auch auf dem Facebook-Kanal von FRISCH AUF! Göppingen. Ein zeitversetztes Abrufen des Film ist ebenfalls möglich, allerdings nur genau eine Woche lang ab dem kommenden Samstag.