Zehn Dekaden Handball bei FRISCH AUF! - eine kleine Serie

Die Corona-Pandemie hat große Auswirkungen auch auf den Handballsport. Der Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Ligen ruht, so auch bei FRISCH AUF!. Die Profis und die weiteren FRISCH AUF!-Mitarbeiter sind im "home office". Das Handball-Leben ist weitgehend heruntergefahren, wie dies in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen auch der Fall ist. Unser erster Gedanke gilt den Betroffenen der Krankheit und dass es gelingt, die gesundheitlichen Folgen möglichst gering zu halten sowie die weitere Ausbreitung bald in den Griff zu bekommen. Die Solidarität in der Bevölkerung kommt in Schwung, und dazu gehört auch, dass man sich an gemeinsam erlebte Momente aus der Vergangenheit erinnert. Hierzu möchten wir gerne für Sie in der Handball- und FRISCH AUF!-Geschichte stöbern. Zehn Dekaden Handball bei FRISCH AUF! bringen viele Höhepunkte und Erfolge, aber auch schwere Zeiten und Tiefpunkte mit sich. Kaum ein Verein kann auf eine solch lange und fesselnde Historie zurückblicken. Daher kommt auch die starke emotionale Bindung der Fans und Handballinteressierten zu diesem Verein und seinen Protagonisten.

Wir stellen, beginnend mit Heute Nachmittag, die Entwicklung des Handballs bei FRISCH AUF! in Zehn-Jahres-Schritten dar und orientieren uns an den vollen Zehner-Jahren. Dabei werden wir z.B. 1960 auf den ersten Europapokalsieg und 1970 auf den Gewinn einer Deutschen Meisterschaft stoßen. Wir werden aber auch über das Jahr 1940 und den Handballsport in Kriegszeiten berichten oder die Zeit um 1990, als FRISCH AUF! in die Zweite Liga abgestürzt war. Den Blütezeiten des grün-weißen Handballsports der 50er und 60er-Jahre, als die Kempabuben in aller Munde waren, folgten auch harte Zeiten, in denen der Handballsport ob seiner zu hohen Kosten den Verein an den Rande der Existenz führte. Immer wieder fand sich eine neue Kraft, aus schwierigen Lagen wieder einen neuen Anlauf zu nehmen, zuletzt als im Jahr 2000 der entscheidende Anlauf zum Wiederaufstieg gestartet wurde und es ab dem Jahr 2010 gelang, FRISCH AUF! auch wieder im europäischen Handball zu etablieren. Freuen Sie sich auf wechselhafte geschichtliche Einblicke, die heute Nachmittag mit dem Jahr 1920 beginnen, dem Jahr als es bei FRISCH AUF! mit dem Handballsport offiziell losging.