Vorberichte aus dem FRISCH AUF!-Nachwuchscenter

FRISCH AUF!-Nachwuchsteams mit Heim-Doppelpack gegen die HSG Konstanz

Die FRISCH AUF!-Nachwuchsmannschaften der U17 und U19 bestreiten am Sonntag ihre Heimspiele in der EWS Arena gegen die HSG Konstanz. Beginnen wird die U17 um 16 Uhr, ehe um 18 Uhr die U19 gefordert ist. Für die von Tobias Hafner trainierte U17 geht es nach einer dreiwöchigen Spielpause darum, schnell wieder den Rhythmus zu finden, um den zweiten Heimsieg einzufahren. Zuletzt war die U17 gegen die SG BBM Bietigheim erfolgreich, unterlag jedoch anschließend nach ordentlicher Leistung in Pforzheim. Konstanz belegt aktuell den zehnten Rang der BWOL und konnte zuletzt gegen Schutterwald gewinnen. Mit einem Heimerfolg können die Grün-Weißen in der Tabelle einen Platz gutmachen und den Abstand zur ersten Tabellenhälfte verkürzen.

Die U19 von FRISCH AUF! Göppingen trifft im Anschluss ab 18 Uhr ebenfalls auf die Gäste vom Bodensee und benötigt nach der Niederlage in Allach unbedingt einen doppelten Punktgewinn. Die Grün-Weißen konnten aufgrund von Verletzungen auch in den vergangenen beiden Trainingswochen nicht optimal trainieren, ein Zustand der sich leider durch die gesamte bisherige Saison zieht. Dennoch strebt die Mannschaft von Trainer Gerd Römer einen Heimerfolg an, um sich die Möglichkeit auf Rang 4 zu erhalten. Definitiv fehlen wird weiterhin Jugendnationalspieler Oskar Neudeck. Um die Punkte in der EWS Arena zu behalten, ist eine Steigerung der Abwehr im Vergleich zum Allach-Spiel nötig, weshalb Gerd Römer in diesem Bereich auch einen Trainingsschwerpunkt gesetzt hat.

FRISCH AUF!-U15 reist zum Derby nach Bittenfeld

Die U15 von FRISCH AUF! Göppingen trifft ebenfalls am Sonntag im Derby auf den TV Bittenfeld. Die Grün-Weißen sind aktuell als einziges Team der Württemberg-Oberliga verlustpunktfrei und möchten die weiße Weste gerne bewahren. Dass dies keine einfache Aufgabe wird, zeigt ein Blick auf die Tabelle und die Ergebnisse des TVB. Einerseits stehen bei den Bittenfelder lediglich drei Minuspunkte zu Buche, andererseits ließen sie mit dem Sieg gegen die JSG Balingen-Weilstetten aufhorchen. Die Mannschaft von Gerold Gottschling und Tobias Dürler benötigt somit einen konzentrierten und couragierten Auftritt, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Anpfiff der Begegnung in der Gemeindehalle in Bittenfeld ist am Sonntag um 13:30 Uhr.