Vorverkauf für die letzten vier FRISCH AUF!-Heimspiele der aktuellen Saison hat begonnen – Tickets sichern!

Der Vorverkauf für die FRISCH AUF!–Heimspiele 14-17 der aktuellen Saison hat begonnen und läuft bereits auf Hochtouren. Somit wurde der letzte Block an Heimspielen freigeschalten.

Sichern Sie sich Ihre Tickets im Vorverkauf und freuen Sie sich jetzt schon auf das Highlight gegen den aktuell verlustpunktfreien Tabellenführer SG Flensburg/H. (Sonntag, 28. April), Des Weiteren begrüßen wir noch den HC Erlangen (Donnerstag, 09. Mai) und die HSG Wetzlar (Sonntag, 26. Mai) in der heimischen Hölle Süd. Darüber hinaus wartet zum Saisonabschluss noch ein absolutes Highlight auf alle FRISCH AUF!–Fans. Zum letzten Heimspiel begrüßen wir den SC Magdeburg (Sonntag, 09. Juni) in der EWS Arena.

Die Anwurfzeit für das Heimspiel gegen die HSG Wetzlar ist aktuell noch nicht endgültig terminiert. In Absprache mit der DKB Handball-Bundesliga und dem Fernsehpartner Sky wird die definitive Anwurfzeit (13.30 Uhr oder 16.00 Uhr) für dieses Sonntagsspiel erst sechs Wochen vor dem jeweiligen Spieltag festgelegt. 

Neben Eintrittskarten für diese Begegnungen sind aktuell noch Tickets für das nächste FRISCH AUF!–Heimspiel gegen die GWD Minden (Sonntag, 31. März) erhältlich. Für alle Spiele sind aktuell noch Sitzplatzkarten und Stehplatzkarten verfügbar. Tickets für diese fünf Begegnungen sind sowohl über die FRISCH AUF!–Geschäftsstelle, über den FRISCH AUF!–Online-Ticketshop als auch über die bekannten Eventim–Vorverkaufsstellen (u.a. Gebauer in der Dieselstraße, Sport Flöss in Göppingen, I-Punkt im Rathaus, NWZ Göppingen) verfügbar. Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Tickets für diese Begegnungen.

 

Hier die fixierten FRISCH AUF!–Heimspiele: 

Sonntag, 31.03.2019, 16.00 Uhr: FRISCH AUF! – GWD Minden

Sonntag, 28.04.2019, 16:00 Uhr: FRISCH AUF! – SG Flensburg/H.

Donnerstag, 09.05.2019, 19.00 Uhr: FRISCH AUF! – HC Erlangen

Sonntag, 26.05.2019, Uhrzeit offen: FRISCH AUF! – HSG Wetzlar

Sonntag, 09.06.2019, 15.00 Uhr: FRISCH AUF! – SC Magdeburg