Sportlerehrung der Stadt Göppingen 2018

OB Guido Till würdigt Göppinger Europapokalsieger

Zur diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Göppingen 2018 wurde neben vielen anderen Sportlerinnen und Sportlern auch die FRISCH AUF!-Bundesligamannschaft der vergangenen Saison 2016/2017 eingeladen. Nicht wenige erinnern sich gewiss noch an den fantastischen Europapokal-Triumph im Mai 2017, als die Mannen um Trainer Magnus Andersson im „Finale drhoim“ mit zwei klasse Spielen gegen Magdeburg im Halbfinale und gegen Berlin im Finale den vierten Europapokal-Titel in sieben Jahren unter den Hohenstaufen holten.

Oberbürgermeister Guido Till, der dieses Projekt „Final Four in Göppingen“ von Anfang an tatkräftig unterstützt hat, würdigte nun das gesamte Siegerteam mit der Sportehrenplakette in Silber. Im Rahmen einer kleinen Feier hatte er ins Rathaus geladen, um sowohl den Sportlerinnen und Sportlern seinen Dank für ihre Leistungen auszusprechen als auch insgesamt Göppingen als Sportstadt herauszustellen. Er blickte auch nochmal zurück auf die LIQUI MOLY EHF Cup Finals, die sowohl sportlich als auch imagetechnisch für ganz Göppingen ein voller Erfolg waren. Nach der Ehrung ließen alle Beteiligten die Veranstaltung bei einem gemütlichen Umtrunk und angenehmen Gesprächen ausklingen. Auch die FRISCH AUF! B-Jugend wurde für Ihre besonderen Leistungen in der vergangenen Saison 2016/2017 ausgezeichnet. Weiter so, Jungs.