Spielbericht aus dem Nachwuchscenter

FRISCH AUF!-U17 unterliegt Rhein-Neckar-Löwen 21:29

Unsere U17 hat das Spitzenspiel der Baden-Württemberg-Oberliga gegen die favorisierten Rhein-Neckar-Löwen verloren, die sich damit für die Hinspiel-Niederlage revanchieren konnten. FRISCH AUF! musste neben dem verletzten Simon Dudium auch auf Yannik Scholz verzichten. Doch trotz dieser Ausfälle hielt die Mannschaft von Trainer Tobias Hafner in der ersten Hälfte sehr gut dagegen und konnte das Spiel bis zur Pause offen halten (12:13). Vor allem Isaiah Klein und Felix Neudeck sorgten mit ihrer Torgefahr, als auch mit sehenswerten Kreisanspielen für eine interessante Begegnung. Zu den beiden bereits vor dem Spiel feststehenden Ausfällen kam leider Mitte der ersten Halbzeit noch eine Nasenverletzung von Oskar Neudeck dazu. Somit mussten die Grün-Weißen erneut umstellen, was die Rhein-Neckar-Löwen nutzten, um sich zu Beginn der zweiten Hälfte mehr und mehr abzusetzen. Über den Zwischenstand von 14:19 gingen die Löwen in der 37. Minute mit 15:24 in Führung, was die Vorentscheidung bedeutete. Doch die Grün-Weißen gaben nicht auf, haderten in der zweiten Halbzeit jedoch zu viel mit einigen zweifelhaften Entscheidungen der Unparteiischen. Am Ende konnte die arg dezimierte Mannschaft das Ergebnis noch etwas freundlicher gestalten, unterlag aber verdient mit 21:29.

FRISCH AUF!: Murrath, Riegel, O.Neudeck, Kaulitz (3/1), Trinkle, Gerasia, Knezevic (2), F.Neudeck (4), Schnizler (1), Thamm (1), Zimmermann, Klein (6), Blagojevic, Reu (4)