Sie sind hier: Medien
 

Spielberichte aus dem FRISCH AUF! NC

14. März 2016

U23: Die zweite Männermannschaft von FRISCH AUF! hat in der Landesliga einen sehr wichtigen Sieg gelandet. Gegen den Aufstiegskandidaten SG Herbrechtingen/Bolheim hat die U23 mit 33:28 gewonnen und damit weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt. Zwar brachte Christian Schöne FRISCH AUF! mit 2:1 in Führung, doch sollte die erste Hälfte den Gästen gehören. Nach dem 16:17-Halbzeitrückstand drehten die Grün-Weißen allerdings mächtig auf. Nach einem Doppelschlag von Rebmann führte sie mit 25:19. Nicolas Gross vernagelte sein Tor, die Abwehr stand felsenfest und vorne hämmerte Leon Weiß die Bälle ins Tor. Beim 29:22 durch Schönes zehnten Treffer war die Vorentscheidung gefallen. Aleksa Djokic erzielte den 33:28-Endstand zum verdienten Heimsieg. Da es jedoch in der Tabelle sehr eng zugeht, muss FRISCH AUF! am nächsten Samstag beim direkten Konkurrenten HSG Friedrichshafen-Fischbach unbedingt gewinnen, um den Vorsprung vor den Abstiegsplätzen zu vergrößern.

Nicolas Gross, Christoph Buchele; Johannes Gottschling (1), Enrico Peralta, Leon Weiß (10/2), Christian Schöne (10/1), Felix Gehrke, Jan Schreitmüller, Nemanja Ristic (1), Sebastian Clement (2), Luca Geiß, Aleksa Djokic (7), Florian Rebmann (2), Thomas Stojanovic

U17: Die B-Jugend hat in der Württembergliga am letzten Spieltag die erste Saisonniederlage einstecken müssen. In einem tollen und hochklassigen Spiel lieferten sich beide Teams nochmals einen Schlagabtausch. Wolfschlugen fand besser ins Spiel und lag mit 8:4 in Führung. FRISCH AUF! ließ sich jedoch nicht abschütteln und kämpfte sich bis zum Pausenstand von 12:12 wieder heran. Beim 14:15 durch Luis Gottschling lagen die Jungs von Trainer Tobias Hafner das einzige Mal im Spiel vorne. Nach dem 20:19 brachten drei Tore hintereinander die Vorentscheidung für Wolfschlugen. FRISCH AUF! versuchte nochmal alles, jedoch brachte Wolfschlugen den Vorsprung ins Ziel und FRISCH AUF! verlor mit 23:25. Nun steht am nächsten Sonntag um 15.00 Uhr in der Parkhaushalle Göppingen das Endspiel um die Württembergische Meisterschaft gegen die JSG Echaz/Erms an. Dort spielt dann auch Yannik Leichs mit, der gegen Wolfschlugen wegen der DHB-Sichtung gefehlt hat.

Moritz Vogt, Lars Wittlinger; Leon Rupp (1), Luis Gottschling (5), Alexander Driesnack (3), Mike Heim, Felix Weißer (7/2), Fabian Gross (3), Joshua Weiss (2), Finn Mogalle (2), Simon Rube, Michael Fezer

 

Nach oben