Sie sind hier: Medien
 

It's Derby-Time: FRISCH AUF! - Balingen

15. März 2016

FRISCH AUF! Göppingen spielt Mittwoch dieser Woche (16.03.; 20.15 Uhr) in der DKB Handball-Bundesliga gegen den württembergischen Ligakonkurrenten HBW Balingen-Weilstetten. Während FRISCH AUF! um den Anschluss an die internationalen Startplätze kämpft, geht es für Balingen um den Klassenerhalt. Dass Derbys ihre eigenen Gesetze haben, hat man gerade in diesem württembergischen Vergleich schon oft erlebt. Uns so kann man davon ausgehen, dass die Gäste besser auftreten möchten wie beim Hinspiel, das FRISCH AUF! in Balingen mit 29:21 überraschend deutlich gewann. Zuletzt hat Balingen vor allem durch gute Heimspiele aufhorchen lassen, in denen Sie Wetzlar mit 27:26 schlagen konnten und gegen den SC Magdeburg immerhin ein Unentschieden erreichten. Nicht zuletzt der Trainerwechsel von Markus Gaugisch auf Frank Bergemann wird neue Energie in das Bestreben gebracht haben, den Klassenerhalt auch in dieser Saison zu sichern. Durch die jüngsten Punktgewinne hat sich Balingen etwas von den Abstiegsplätzen gelöst, der Vorsprung von drei Punkten ist aber noch recht dünn.

FRISCH AUF! hat sich in der Länderspielpause etwas erholen können von der strapaziösen Spielserie zuvor. Nach vier englischen Wochen konnte man vor allem beim 26:26-Unentschieden in Lübbecke erkennen, dass die Kraftreserven nach unten gingen. Jetzt steht der Mannschaft von Trainer Magnus Andersson eine Serie von vier Spielen bevor, die wegweisend für den weiteren Verlauf der Saison sein werden. Die württembergischen Derbys verliefen in dieser und der vorangegangenen Saison jeweils zugunsten von FRISCH AUF!. Dazu zählt auch der 29:25-Sieg im Pokal-Achtelfinale im Herbst 2015. Und auch in der Vorsaison gelangen zwei klare Siege. Dass die Derbys gegen den HBW aber nicht immer so einseitig verlaufen, zeigen die Ergebnisse der Jahre zuvor. Und so kann es durchaus sein, dass die besondere Ausgangslage vor dem anstehenden Spiel dafür sorgt, dass den Mannschaften und Fans ein spannendes und enges Match bevorsteht.

Bei Balingen sind in den letzten Wochen wieder einige Spieler in die Mannschaft zurückgekehrt, die zuvor verletzungsbedingt gefehlt haben. So verstärkt Sascha Ilitisch jetzt wieder die Abwehr und Rechtshänder Olivier Nyokas gelangen bei seinem Comeback gegen Magdeburg sofort 8 Treffer. Regie führt bei den Balingern weiterhin Martin Strobel, der als frisch gebackener Europameister in die EWS Arena kommt. Erstmals zu sehen bekommen die FRISCH AUF!-Fans dagegen den erst im Lauf der Saison verpflichteten schwedischen Torhüter Peter Johannesson. Bei FRISCH AUF! hat Spielmacher Michael Kraus seine Schulterblessur endgültig überwunden. Der zuletzt angeschlagene Zarko Sesum kann auf jeden Fall spielen. Dagegen wird sich die Einsatzfähigkeit von Daniel Fontaine, der Knieprobleme hat, erst kurzfristig entscheiden.

FRISCH AUF!-Trainer Magnus Andersson freut sich auf das Derby gegen HBW Balingen/W.: „In den bisherigen Spielen gegen Balingen habe ich erfahren, dass die Derbys FRISCH AUF! gegen HBW besondere Begegnungen sind. Dass wir das Duell, seit ich hier bin, immer gewonnen haben, bedeutet aber keinesfalls einen Automatismus. Wir möchten jetzt die richtigen Lehren aus der Niederlage in Nantes ziehen und unsere Leistung steigern.“ FRISCH AUF!-Geschäftsführer Gerd Hofele verweist darauf, „dass diese Spiele immer von viel Kampfkraft und Leidenschaft geprägt sind. Wir sind zu Hause der Favorit und wollen dafür sorgen, dass der Funke auf unsere Fans überspringt, um eine gute Atmosphäre in der Hölle Süd zu haben."

Die EWS Arena öffnet um 18.45 Uhr. Der Bus-Shuttle aus der Oede ist aktiviert. Derzeit sind nur noch Stehplätze verfügbar. Bei einem aktuellen Vorverkaufsstand von 4400 Tickets rechnet FRISCH AUF! mit knapp 5000 Zuschauern. An den Kassen der EWS Arena können dann auch noch Eintrittskarten für das anstehende Europapokalspiel von FRISCH AUF! an kommenden Samstag gegen Team Tvis Holstebro erworben werden. Für dieses Spiel gibt es noch Eintrittskarten in allen Kategorien. Das Heimspiel gegen Balingen wird erneut im Livestream über die FRISCH AUF!-Homepage ausgestrahlt. Dieses Mal wird der derzeit verletzte FRISCH AUF!-Spieler Felix Lobedank, der vor seiner FRISCH AUF!-Zeit in Balingen gespielt hat, den Part des Co-Kommentators übernehmen.

FRISCH AUF! – HBW Balingen/Weilstetten

Mittwoch, 16. März 2016, 20.15 Uhr

EWS Arena Göppingen

Live über die Homepage „www.frischauf-gp.de“

 

Nach oben